www.jbrauer.de Paris, 2013 weitere Bilder
Eine schöne Woche in Paris im Mai 2013. Liste einiger Sehenswürdigkeiten:
 
Montmartre und Sacré Cœur
Spaziergang durch Paris bei Nacht
Der Eiffelturm
Ausblicke vom Tour Monparnasse
Invalidendom
Cimetière de Montmartre
Conciergerie und Sainte-Chapelle
Die Ufer der Seine und Notre Dame
Saint-Sulpice, Jardin du Luxembourg
Der Place des Vosges
Place de la Concorde und Tuilerien
Der Louvre
Der Triumphbogen
Drei Übernachtungen buchten wir sehr kurzfristig am Place Pigalle, eine
Metro-Station vom Montmartre entfernt und quasi mitten im Pariser Leben.
Ein Zimmer im Mövenpick-Hotel in Paris-Neuilly, etwa
20 Minuten (mit der Metro) vom Pariser Zentrum entfernt,
hatten wir schon für die dann folgenden drei Tage
zu einem recht günstigen Preis von Berlin aus reserviert.
Sehr sehenswert ist ein Blick auf Paris von oben:
Mont Martre, Eiffelturm, Tour Montparnasse, Triumpfbogen ...
Aber auch Kirchen, Museen und ein Friedhof wurden von uns besichtigt.
 

Montmartre
Montmartre, ein Touristenmagnet
Montmartre, Sacré Cœur
Die Kirche Sacré Cœur
Blick vom Montmartre
Blick auf Paris vom Montmartre
Moulin Rouge
Moulin Rouge, nah dem Place Pigalle
Triumpfbogen und Champs-Élysees am Abend
Champs-Élysees

zur Liste
Eine Brunnenfigur nah der Champs-Élysees
Brunnenfigur
Petit Palais in der Avenue Winston Churchill
Petit Palais in der
Avenue Winston Churchill
Charles-De-Gaulle-Denkmal
Charles De Gaulle
Champs-Élysees, Blick zum Place de la Concorde
Champs-Élysees,
Blick zum Place de la Concorde
Der Triumpfbogen am Abend
Place de l'Étoile,
der Triumpfbogen am Abend
Im Rotlichtviertel, Boulevard de Clichy, Metrostation Blanche
Rotlichtviertel, Boulevard de Clichy,
Metrostation Blanche
Moulin Rouge am Boulevard de Clichy
Moulin Rouge
am Boulevard de Clichy
Am Place Pigalle
Am Place Pigalle
Der Eiffelturm bei Nacht
Der Eiffelturm bei Nacht

zur Liste
Pariser Wahrzeichen: der Eiffelturm Kassenwarteschlange am Eiffelturm
Am Eiffelturm,
Schlangestehen an der Kasse
Viel Eisen
Viel Eisen kann man sehen
beim Warten unter dem Turm
Aufwärts mit dem Lift
Aufwärts mit dem Lift
Der Eiffelturm,
 
das Wahrzeichen von Paris, musste
von uns erklommen werden.
Eine Dreiviertelstunde Warten auf
den ersten Aufzug, eine weitere
halbe Stunde Warten auf den Aufzug
zur obersten Plattform, aber
dann gibt es einen
grandiosen Blick über Paris,
da kann man sich schon mal einen
überteuerten Champagner gönnen.
Freiheitsstatue inmitten der Seine
Die Freiheitsstatue auf der
Île aux Cygnes in der Seine
Auf dem Eiffelturm Eiffelturm, die mittlere Plattform Blick in die Ferne
Blick in die Ferne auch ohne Fernrohr
Blick Richtung Triumphbogen Auf der obersten Plattform in 276m Höhe
Auf der obersten Plattform in 276m Höhe gibt es auch eine Champagner-Bar
Champagner-Bar auf der obersten Plattform
Ein Selfie auf dem Eiffelturm mit Champagner und Ehefrau
Ein Selfie auf dem Eiffelturm mit
Champagner und Ehefrau
Blick über die Pont d'Iéna Richtung Trocadéro
Blick über die Pont d'Iéna
Richtung Trocadéro
Triumphbogen
Der Triumphbogen auf dem
Place de l'Étoile, herangezoomt
Blick vom Eiffelturm Richtung Louvre
Blick vom Eiffelturm
Richtung Louvre
Champ de Mars, hinten der Tour Montparnasse Es geht abwärts
Wer will schon Treppensteigen,
wenn es einen Fahrstuhl gibt

zur Liste
Mit der Metro geht es quer durch Paris Die zweithöchste Aussichtsplattform
in Paris gibt es auf dem
 
Tour Montparnasse.
 
Die 66m niedrigere Konkurenz
des Eiffelturms bietet mindestens
ebenso grandiose Fernblicke
und der Aufzug schafft die
56 Etagen in nur 38 Sekunden.
Drei weitere Etagen bis zur
Aussichtsplattform muss man über
ein enges Treppenhaus erklimmen.
Tour Montparnasse, Aussichtsplattform
Tour Montparnasse,
Aussichtsplattform in 210 m Höhe
Panoramablick kurz vorm Gewitter mit Eiffelturm und Invalidendom
Panoramablick kurz vorm Gewitter mit Eiffelturm und Invalidendom
Aussichtsplattform auf dem Tour Montparnasse
Aussichtsplattform auf dem
Tour Montparnasse
Tour Montparnasse in Paris Ein Teppich als Liegewiese auf der Aussichtsplattform
Ein Teppich als Liegewiese
auf der Aussichtsplattform
Tour Montparnasse, auf der 59. Etage
Tour Montparnasse, auf der 59. Etage
Montparnasse, der Friedhof
Montparnasse, der Friedhof von oben
Eiffelturm Notre Dame
Eiffelturm ..., Notre Dame
und ...
Invalidendom
... Invalidendom,
gesehen vom Tour Montparnasse

zur Liste
Den eben noch
von Ferne betrachteten
 
Invalidendom
 
besuchten wir kurz danach
dann auch direkt.
Aber erst als wir in der Kirche
waren, fing es an zu regnen.
Die Kuppel des Invalidendoms Im Invalidendom
Im Invalidendom

zur Liste
Grab auf dem Pariser Nordfriedhof Auf dem Pariser Nordfriedhof, auch
 
Cimetière de Montmartre
 
genannt, sind viele berühmte
Personen bestattet worden.
Unser Spaziergang über den
Friedhof führte uns unter anderem
zum Grab von
Heinrich Heine (1797-1856)
Kirchenartige Grabstätten
Grab von Heinrich Heine Auf dem Friedhof von Montmartre
Auf dem Friedhof von Montmartre
Cimetière de Montmartre

zur Liste
Die Conciergerie, im
14. Jahrhundert erbaut,
diente während der französischen
Revolution als Gefängnis.
Neben Danton und vielen anderen
zählte auch Marie Antoinette
zu den Gefangenen, die hier
inhaftiert waren und später
guillotiniert wurden.

Die Sainte-Chapelle gehört wie die
Conciergerie zum Palais de la Cité.
Sie wurde im 13. Jahrhundert auf
Wunsch Ludwigs des IX. errichtet.

Conciergerie: Salle des Gens-d'Armes Marie Antoinette in ihrer Zelle
Marie Antoinette in ihrer Zelle
Marie Antoinette kurz vor ihrer Hinrichtung
Die letzte Ölung vor der Hinrichtung
In der Conciergerie Sainte-Chapelle von außen
Die Obere Kapelle in der Sainte-Chapelle Glasmalereien in kräftigen Farben
Glasmalereien in kräftigen Farben
Einer der zwölf Apostel
Sehenswerte Deckenkonstruktionen
In der Sainte-Chapelle:
sehenswerte Deckenkonstruktionen
Glasmalereien, teilweise noch aus dem 13. Jahrhundert Vorherrschende Farben: Gold, Rot und Blau
Vorherrschende Farben:
Gold, Rot und Blau

zur Liste
An der Seine Am Ufer der Seine
Am Ufer der Seine
Seineufer und Notre Dame
Mitten in Paris: das
 
Seineufer
 
zwischen den Brücken
Pont de Sully und Pont d'Iéna
wurde bereits im Jahre 1991
in die Welterbe-Liste
der UNESCO aufgenommen.
Notre Dame Demonstration
Demonstration auf einer Seinebrücke
Fontaine Saint-Michel
Brunnen auf dem Place Saint-Michel
Im Quartier Latin
Im Quartier Latin, Regenwetter
Kathedrale Notre-Dame de Paris

zur Liste
Mittagssnack auf der Île de la Cité
Ein kleines Mittagsmahl
Löwe am Brunnen vor der Kirche Saint-Sulpice
Löwe am Brunnen ...
Saint-Sulpice
... vor der Kirche Saint-Sulpice
Jardin du Luxembourg
Im Jardin du Luxembourg ...
Modellschiffe im Jardin du Luxembourg Mietschiffe im Jardin du Luxembourg
... kann man kleine Schiffe mieten

zur Liste
Der Anfang des 17. Jahrhunderts
quadratisch angelegte
 
Place des Vosges
 
hat eine Seitenlänge von
etwas über 100 m.
Viele Prominente wohnten hier
oder wohnen noch hier, an dem
'schönsten Platz von Paris'.
Zugang zum Place des Vosges Auf dem Place des Vosges
Auf dem Place des Vosges

zur Liste
Obelisk und Eiffelturm Am
 
Place de la Concorde
 
besichtigten wir den aus der
Pharaonenzeit stammenden
Obelisken und spazierten dann
durch den Tuleriengarten
bis zum Louvre.
Der Obelisk auf dem Place de la Concorde
Obelisk und Eiffelturm
 
Skulptur im Jardin des Tuileries
Skulptur im Jardin des Tuileries
Im Jardin des Tuleries Obelisk auf dem Place de la Concorde
 
Im Tuileriengarten
Im Tuileriengarten

zur Liste
Die Eingangspyramide des Louvre
Die Eingangspyramide des Louvre
Hier wird in alle Richtungen fotographiert
Hier wird in alle Richtungen fotographiert
Der kleine Triumpfbogen
Der kleine Triumpfbogen
Den Louvre,
 
das wohl berühmteste
Museum Europas, mussten
wir natürlich auch besuchen.
Wir schauten uns wie jeder
Louvre-Besucher die Mona Lisa
und die Venus von Milo an,
und noch viel mehr.
Louvre, in der Eingangshalle
Louvre, in der Eingangshalle
Ein farbiges Deckenbild
Ein farbiges Deckenbild
Eine Sphinx
Eine Sphinx
Die Mona Lisa
Die Mona Lisa
Drei Grazien
Drei Grazien Die Venus von Milo Eine Skulptur im Louvre
Eine Skulptur im Louvre
Der Innenhof des Louvre
Der Innenhof des Louvre
Ein Portrait in 3D
Ein Portrait in 3D
Hier wird abgemalt

zur Liste
Triumpfbogen
Der Triumpfbogen
auf dem Place de l'Étoile
Der Triumpfbogen
 
befindet sich an dem eine Ende der
Avenue des Champs Elysees.
Von hier aus blickt man bis
zum Place de la Concorde
und dem Louvre
am anderen Ende.
Die Champs Elysees in Richtung Louvre
Kiosk auf der Avenue des Champs Elysees Die Champs Elysees
Die Avenue des Champs Elysees
vom Triumpfbogen aus gesehen
Blick vom Triumpfbogen zum Montmartre
Blick vom Triumpfbogen zur Kirche
Sacre Cœur auf dem Montmartre

Valid HTML 4.01! © Joachim Brauer (letzte Änderung dieser Seite am 11.03.2015)