www.jbrauer.de Niedersachsen, 2016 weitere Bilder

 
Ein sonniger Herbst-Urlaub in Niedersachsen. Ich wollte gerne mal die Soltau-Therme kennenlernen und nahm mir daher Urlaub für einen Tages-Besuch am letzten Freitag im September zur Mitternachtssauna. Außerdem hatte ich einen Reisegutschein gewonnen, den ich im Anschluss für zwei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel am Zwischenahner Meer einlösen konnte.
Am Donnerstag reisten wir über Uelzen an, fuhren dann für eine 90-Minuten-Wanderung in die Lüneburger Heide, um am späten Nachmittag in Soltau im Hotel (mit Steakhouse-Restaurant) nahe der Therme einzuchecken.
Freitags schauten wir uns zunächst noch das verrückte Haus in Bispingen an, bevor es dann in die Therme und in die Sauna ging. Eine sehr empfehlenswerte Saunalandschaft und eine schöne Therme! Erst nach Mitternacht waren wir dann wieder im Hotel.
Samstag: Ein Besuch des Klosters Worpswede war leider nicht möglich (Besichtigung erst nachmittags), so dass wir uns mit einem Blick in die Klosterkirche begnügten. Weiter ging es zum Zwischenahner Meer (im Ammerland zwischen Bremen und Ostfriesland gelegen). Dem Park der Gärten statteten wir einen Besuch ab, und checkten danach im Hotel in Dreibergen ein. Das Upgrade vom Doppelzimmer zur Junior-Suite feierten wir mit dem hoteleigenen Willkommens-Sekt.
Gleich neben dem Hotel konnte ich eine nicht mehr sichtbare Burg besichtigen: von der Burg Elmendorf aus dem 11.Jahrhundert sind nur noch die Erdhügel vorhanden.
Sonntag: Nach einem oppulenten Frühstück war ein Verdauungsspaziergang angesagt. Wir nutzten die Gelegenheit und wanderten gemächlich einmal rund um das Zwischenahner Meer, mit ein paar Pausen in netten Lokalen. Die sehr empfehlenswerte Hotel-Sauna mit einem schönen Blick auf den Park am Hotel und das Zwischenahner Meer wurde am Nachmittag besucht.
Nach einem Frühstück und einer Internet-Session am Montag (dieses Jahr als 3.Oktober ein Feiertag) fuhren wir dann in etwa viereinhalb Stunden wieder nach Hause nach Berlin.

Genug geredet, hier sind die Bilder:


Bunte Steine Uelzen

Der von Friedensreich Hundertwasser kurz vor der Jahrtausendwende umgestaltete Bahnhof in Uelzen wird als schönster Bahnhof Norddeutschlands bezeichnet. Wir schauten uns das mal an und fanden ihn wirklich sehr schön.

Bahnhof Uelzen
Bahnhof Uelzen
Bahnhof Uelzen, Bahnsteig
Bahnhof Uelzen Bahnhof Uelzen
Im Bahnhof, obere Etage
Bahnhof Uelzen
Bilder im Bahnhof
Bahnhof Uelzen
Tafel im Bahnhof
Bahnhof Uelzen
nach oben

Lüneburger Heide
Wanderung durch ...
Lüneburger Heide
... die Lüneburger Heide
Lüneburger Heide

Am frühen Nachmittag erreichten wir Undeloh in der Lüneburger Heide. Von da aus ging es zu Fuß bis nach Wilsede. Das Wetter wurde etwas trüber und so kehrten wir um und erreichten nach gut 90 Minuten Wanderung wieder den Parkplatz.

Lüneburger Heide
Nachmittags ...
Lüneburger Heide
... in der Heide
Lüneburger Heide
 
Lüneburger Heide
Lüneburger Heide
Lüneburger Heide
Ortseingang Wilsede
Soltau

Im Hotel in Soltau checkten wir rechtzeitig zum Abendessen ein. Die Portionen im Steakhouse waren riesig und kaum zu schaffen. Naja, am nächsten Tag hatte ich in der Saunalandschaft der Soltau-Therme genug Zeit, die zusätzlichen Kilos wieder auszuschwitzen.

nach oben

Das Verrückte Haus
in Bispingen

Vor dem Besuch der Therme und der Saunen statteten wir noch dem Verrückten Haus in Bispingen einen Besuch ab.
- Alles steht Kopf -

Verrücktes Haus Bispingen
Spiderman schafft das schon
Verrücktes Haus Bispingen
Das Verrückte Haus
Im Kinderzimmer Verrücktes Haus Bispingen
Ziemlich schräg
Handstand an der Dachschräge
Handstand an der Dachschräge
Das Wohnzimmer
Im Wohnzimmer
Im Badezimmer
Auch das Bad steht kopf
Da wird einem schwummerig
Da wird einem schwummerig
nach oben

Worpswede Worpswede

Worpswede
Blick in die Klosterkirche

Worpswede
nach oben

Park der Gärten
Blick auf den Park der Gärten
Park der Gärten

Im Bad Zwischenahner Ortsteil Rostrup befindet sich die Ausstellung Park der Gärten. In Deutschlands größter Mustergartenanlage kann sich hier ein Gartenfreund viele Anregungen für seinen eigenen Garten holen, oder wie alle anderen einfach durch Park und verschiedenste Gärten spazieren.

Turm im Park der Gärten
Auf dem Aussichtsturm
Auf dem Aussichtsturm
Rhododendron
Rhododendron
Heidekraut im Park der Gärten
Heidekraut im Park
Ein See im Park
Ein See im Park der Gärten
Pause im Park der Gärten
Pause im Park
Park der Gärten
Entspannung im Park ...
Im Poolgarten
... und im Poolgarten
Im Park der Gärten Ein paar Brunnen
Ein paar Brunnen
nach oben

Dreibergen

Am Hotel-Empfang: "Schlechte Nachrichten für Sie, Ihr Doppelzimmer ist leider nicht verfügbar ... Aber Sie bekommen ein kostenloses Upgrade auf die Junior-Suite." - Mit dem Obstteller und dem eisgekühlten Jahrgangssekt als Willkommensgruß konnten wir uns damit problemlos anfreunden. (Und die Sauna mit Blick auf Park und See ist perfekt!)

Dreibergen, Willkommensgruß Leckerer Sekt zur Begrüßung
Zwischenahner Meer bei Dreibergen
Zwischenahner Meer bei Dreibergen
Dreibergen
Ein Schiff legt an
Hotel Seeschlösschen Dreibergen
Hotel Seeschlösschen Dreibergen
Hinweistafel auf Burg Elmendorf
Nebenan: Burg Elmendorf aus dem ...
Dreibergen, Burg Elmendorf
... 11-ten Jahrhundert, ein paar ...
Dreibergen, Burg Elmendorf
... Hügel gibt's hier noch zu sehen
nach oben

Am Schiffsanleger Dreibergen
Start am Schiffsanleger Dreibergen
Auf dem Waldweg Zwischenahner Meer

Ein Spaziergang rund um das Zwischenahner Meer ist etwa 12,5 km lang. Wir starteten im Norden in Dreibergen und machten eine größere Pause in Bad Zwischenahn. Richtig nahe kommt man dem Zwischenahner Meer nur selten, da ringsrum Privatgrundstücke bis zum Ufer gehen. Aber der Waldweg und die Wanderung durch die Wiesen ist ja auch ganz schön.

Brücke und Bach im Wald
Brücke und Bach im Wald
Wiese am Zwischenahner Meer
Wiese am Zwischenahner Meer
Bad Zwischenahn, Mühle
Bad Zwischenahn, Mühle
Museumsscheune, Bad Zwischenahn
Museumsscheune in Bad Zwischenahn
Im Restaurant Spieker
Sehr gemütlich ist es im Restaurant ...
Restaurant Spieker, Bad Zwischenahn
... Spieker in Bad Zwischenahn
Bad Zwischenahn Bad Zwischenahn
Pause in Bad Zwischenahn
Bad Zwischenahn

Valid HTML 4.01! © Joachim Brauer (letzte Änderung dieser Seite am 05.11.2017)